Stricken und Abendbeschäftigungen

10
Apr
2010

neuer Wolle-Vorrat



Das grün rechts oben ist deutlich grüner als auf dem Foto.

Ein Strang besteht aus jeweils 5 Fäden, die man selbst zusammenstellen kann.
Mal sehen, was draus wird.

30
Nov
2009

Erstlingswerk Pullover

Mein erster selbstgestrickter Pullover ist fertig: tolle Wolle, v.a. schön dick für ein zügiges Erfolgserlebnis. Das Schwierigste war natürlich der Kragen - dabei ist Rolli schon das Einfachste, glaub ich.
Ich halte mich schon beim Kochen nie an Rezepte. Beim Stricken hab ich immer mal spontan entschieden, hier und da ab- und zuzunehmen. War auch alles richtig, aber:

Merke für's nächste Mal: immer alles aufschreiben, die gegenüberliegende Seite kommt garantiert. Und die Zählerei und Sucherei nach den Maschen ist nervig.

Die mehr zufällig gekaufte Wolle macht aus ganz warmen Herbstfarben ein weiches Muster. Die Qualität ist toll. Die Form sieht nur so seltsam aus, ist ein eng anliegender Rolli.



Nebenbei hat meine strickerfahrene Mama einen alten Rückstand fertig gemacht: ein formloses Teil aus Schalwolle, an dem ich mich letzten Winter hoffnungslos verfranst hatte. Jetzt ist es fertig und sieht richtig nett aus. Das ist schwere scharze Wolle mit weißen Effekten drin.



Und da mich eine Bronchitis ein paar Tage auf's Sofa verbannt hatte blieb auch Zeit für ein luftig-fluffiges Teil aus 100 g! Wolle. Das erste Mal Zopfmuster und das bei dieser rutschigen, haltlosen Wolle. Leider ist der Farbverlauf nicht so schön geworden. Nach dem Blau kam das Grau, aber so weit brauchte ich den Faden gar nicht. Also ist es ein hell-dunkelblauer Überziehpulli geworden. War ein guter Test. Das nächste Mal darf's komplizierter sein.

Inzwischen habe ich meine Wollevorräte ergänzt und schon mit dem nächsten Stück begonnen: wieder weiche Farben zwischen rot-grün und blau, fließend wechselnd.

23
Nov
2009

Abendspaziergänge

Habe mir angewöhnt, abends nochmal eine Runde zu laufen. Eigentlich wär das ja bei Tageslicht besser, um noch ein paar Sonnenstrahlen abzubekommen.
Aber die abendliche Stimmung gefällt mir sehr.

Kennt Ihr noch diese Straßenlaternen, die quer über der Straße hängen?
Bei dem Sturm heute gab die kleine Nachbarstraße eine tolle Krimi-Kulisse ab: schwankendes Licht, lärmend rauschende Bäume, Sprühregen, völlige Menschenleere.
Spannend.
logo

ein murmel murmelt sich murmelnd durch den tag

was steht hier drin?

Erzählungen über - Alltag - Erzieherausbildung - Stricken - Natur, Berge, Wetter - und was mir sonst noch einfällt

Aktuelle Beiträge

Danke!
Danke!
Reinhard Stroh (Gast) - 20. Nov, 08:21
und tschüss!
Hier geht's weiter: http://murmelmurmel.wordpr ess.com/
_murmel_ - 20. Jan, 19:16
Wie wär's mit Bungalowsharing...
Wie wär's mit Bungalowsharing Dezember / Januar...
_murmel_ - 14. Jan, 21:20
Ist schon eine Weile...
Ist schon eine Weile her, das Letzte Mal. So 10 Jahre....(Seufz) Ist...
momoseven - 14. Jan, 17:07
Gomera ist ja gar nicht...
Gomera ist ja gar nicht weit. Dort wird wohl jetzt...
_murmel_ - 14. Jan, 15:23

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Alltag
Kunst und Kultur
Natur
Schule und SozPäd
Spinnereien und Geschichten
Stricken und Abendbeschäftigungen
Urlaub
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren