doch noch ein Jahresrückblick

Eigentlich müsste ich heute noch den ganzen Klassensatz korrigiren. Aber das hier ist ja viiieeel wichtiger (zu Putzen ist grad nix):

1. Zugenommen oder abgenommen?
gleich geblieben, gut so

2. Haare länger oder kürzer?
Zwischendurch mal einiges kürzer, jetzt wieder auf "vom-Liebsten-akzeptierter" Länge.

3. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Bezogen auf's Leben weitsichtiger.

4. Mehr Kohle oder weniger?
gleichgeblieben

5. Mehr ausgegeben oder weniger?
Bisschen weniger, da der Austausch der Garderobe geschafft ist und nun nur noch Lustkäufe getätigt werden. Urlaubskosten blieben gleich hoch.

6. Mehr bewegt oder weniger?
Gleich viel. Möglichst täglicher Spatziergang + körperlich anstrengender Urlaub = wie seit 2 Jahren. Mit meinem neuen Körper macht Bewegen Spaß und ist keine Pflicht mehr. Bloß das Fitnesstudio reizt mich überhaupt nicht mehr. Lieber raus.

7. Der hirnrissigste Plan?
In diesem Jahr umgesetzt: Sabbatjahr eingereicht und genehmigt bekommen :-) :-) :-)

8. Die gefährlichste Unternehmung?
2-3 Strecken im Offroad-Urlaub - aber alles ist gut gegangen.

9. Der beste Sex?
Jo, gab's.

10. Die teuerste Anschaffung?
Ups, hab dieses Jahr gar kein Motorrad gekauft...
Zählt stattdessen der Super-Hand-Staubsauger?

11. Das leckerste Essen?
der Riesenlachs in Island

12. Das beeindruckendste Buch?
Kielstropp: Auf und davon

13. Der ergreifendste Film?
14. Die beste CD? Der beste Download?
15. Das schönste Konzert?
Nicht meine Baustelle.

16. Die meiste Zeit verbracht mit …?
dem Klappcomputer und dem Stift. Und der Sonne. Und mit IHM. Und den Monstern.

17. Die schönste Zeit verbracht mit …?
dem gelben Monster - ähm, nein natürlich mit IHM :-)
...
und dem gelben und dem pinknen Monster.

18. Vorherrschendes Gefühl 2010?
Will das Gefühl aus dem Sommer zurück.

19. 2010 zum ersten Mal getan?
Urlaub mit Pink Panther.

20. 2010 nach langer Zeit wieder getan?
Plätzchen gebacken: Vanillekipferl und Zimtsterne.

21. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Eine Not-OP, Tod eines Schülers, das reicht.

22. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Das war beruflich: Wenn der Lehrplaninhalt geprüft wird sollte man ihn auch unterrichten - hab aber nicht geschafft, zu überzeugt.

23. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Hm, bunte Tücher, glaub ich. Und der Kaffee am Bett :-)

24. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
kam von IHM: geliebt zu werden.

25. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Wer das Herz meines Sohnes erobert hat hat auch meins.

26. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Sie haben bestanden :-) zu einer ganz bestimmten Schülerin.

27. 2010 war mit einem Wort …?
spannendgemütlichaufregendnormal

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

logo

ein murmel murmelt sich murmelnd durch den tag

was steht hier drin?

Erzählungen über - Alltag - Erzieherausbildung - Stricken - Natur, Berge, Wetter - und was mir sonst noch einfällt

Aktuelle Beiträge

Danke!
Danke!
Reinhard Stroh (Gast) - 20. Nov, 08:21
und tschüss!
Hier geht's weiter: http://murmelmurmel.wordpr ess.com/
_murmel_ - 20. Jan, 19:16
Wie wär's mit Bungalowsharing...
Wie wär's mit Bungalowsharing Dezember / Januar...
_murmel_ - 14. Jan, 21:20
Ist schon eine Weile...
Ist schon eine Weile her, das Letzte Mal. So 10 Jahre....(Seufz) Ist...
momoseven - 14. Jan, 17:07
Gomera ist ja gar nicht...
Gomera ist ja gar nicht weit. Dort wird wohl jetzt...
_murmel_ - 14. Jan, 15:23

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Alltag
Kunst und Kultur
Natur
Schule und SozPäd
Spinnereien und Geschichten
Stricken und Abendbeschäftigungen
Urlaub
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren